Anzeige

Kühe: Viel frisches Wasser für viel gesunde Milch – An heißen Sommertagen brauchen die Tiere bis zu 150 Liter Wasser

Jul 18, 2018

NIEDERSACHSEN. Kühe können nur viel Milch geben, wenn ihnen genügend frisches und sauberes Wasser angeboten wird. Das gilt ganz besonders in den Sommermonaten. Nach Informationen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen nehmen Milchkühe an heißen Tagen bis zu 150 Liter Wasser zu sich. Eine Hochleistungskuh, die pro Tag rund 40 Liter Milch gibt, benötigt bei Hitze drei bis vier Liter Wasser, um einen Liter Milch zu produzieren.

Eine knappe Wasserversorgung macht den Kühen Stress. Wenn dann noch hohe Temperaturen hinzukommen, ist ihr Wohlbefinden sehr gestört und sie fressen deutlich weniger. Damit sinkt auch die Nährstoffaufnahme für die Milchbildung. Da die Milch zu fast 90 Prozent aus Wasser besteht, ist das die wichtigste Komponente für die Milchbildung. Wird der Wasserbedarf nicht gedeckt, gibt die Kuh weniger Milch. Steht über längere Zeit nicht genügend Wasser zur Verfügung, laufen die Tiere Gefahr, krank zu werden.

Daher ist es wichtig, den Kühen immer genügend vom billigsten Futtermittel auf dem Hof, dem Wasser, anzubieten. Besonders durstig sind Kühe nach dem Melken, dann nehmen sie bis zu 25 Liter in der Minute auf. Damit alle Tiere einer Herde jederzeit ungestört Wasser saufen können, sind mehrere Tränken an verschiedenen, frei zugänglichen Stellen erforderlich. Dabei ist stets auf eine gute Wasserqualität und Sauberkeit der Becken zu achten. Verunreinigungen verderben den Appetit aufs frische Nass. Wassertränken werden deshalb regelmäßig kontrolliert und gereinigt.

PR
Foto: LWK-Niedersachsen/Dr. Groenewold




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige