Anzeige

Update ++ Abschlußmeldung nach Sturmtief: 11.08.2018 – alle metronom Strecken wieder frei und regulär befahrbar

Aug 10, 2018

Auch RE4 / RB41 (Hamburg-Rotenburg-Bremen) ist wieder vollständig frei, d.h. auch Hitfeld und Klecken werden regulär wieder angefahren.

Damit fährt der metronom auf allen Strecken wieder regulär.

 

++++ Update 16:30 – RE 4 Bremen-Hamburg wieder befahrbar

 

RE4 / RB41 Bremen-Rotenburg-Hamburg

  • Die geplante Umleitung über Jesteburg ist nun endlich eingerichtet
  • metronom fährt wieder von Bremen nach Hamburg (beide Richtungen)
  • die Halte Hittfeld und Klecken können nicht angefahren werden
  • ersatzweise fahren Busse zwischen Buchholz – Harburg mit Halt in Hittfeld und Klecken

Prognose: die Umleitung inkl. Einschränkungen werden noch bis mind. Samstag, 11.08. um 18:00 bestehen

 

RE3 / RB31 Uelzen-Lüneburg-Hamburg

  • Zwischen Uelzen – Lüneburg – Hamburg kann wieder durch gefahren werden – es kommt aber noch zu Verspätungen

 

++++ Update 12:30 – weitere Teilstrecken wieder befahrbar

 

metronom

RE3 / RB31 Uelzen-Lüneburg-Hamburg

  • Zwischen Uelzen – Lüneburg – Hamburg kann ab 13:00 eingleisig wieder durch gefahren werden – dies führt aber noch zu erheblichen Verspätungen
  • à Prognose: voraussichtlich ab 15:00 kann die Strecke in beide Richtungen wieder zweigleisig befahren werden. Es wird noch zu erheblichen Verspätungen kommen

RE4 / RB41 Bremen-Rotenburg-Hamburg

  • Die geplante Umleitung über Jesteburg ist z.Z. NICHT möglich
  • metronom fährt von Bremen nach Buchholz (beide Richtungen)
  • Zwischen Buchholz – Harburg Ersatzverkehr mit Bussen (ACHTUNG: sehr geringe Kapazitäten)
  • Prognose: die Einschränkungen werden noch bis mind. 15:00 bestehen

enno

RE30 Hannover-Gifhorn-Wolfsburg

  • der Abschnitt zwischen Dollbergen – Meinersen bleibt bis voraussichtlich Montag 18:00 gesperrt
    • ersatzweise fahren hier Busse
    • enno fährt von Hannover bis Dollbergen
    • Dollbergen – Meinersen fahren Busse
    • enno fährt von Meinersen nach Wolfsburg
  • für die gesamte Strecke ist mit erheblichen Verspätungen zu rechnen

 

RE50 Hildesheim – Braunschweig – Wolfsburg

  • Die Strecke ist eingleisig wieder befahrbar, es kommt noch zu Verspätungen.

Wir bitten alle Fahrgäste, sich rechtzeitig vor der Fahrt aktuell zu informieren:

metronom

Anzeige



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige