„Möglichkeiten der Selbstvorsorge“

HILDESHEIM. Das St. Bernward Krankenhaus lädt für Mittwoch, 14. November, von 17 bis 18.30 Uhr Betroffene zum kostenlosen Gruppenangebot für Frauen und Männer mit und nach Brustkrebs ein. Treffpunkt ist die Cafeteria im Vinzentinum, Langelinienwall 7.

Andrea Köhler und Maria Hübner vom Breast-Care-Nurse-Team am St. Bernward Krankenhaus sprechen über das Thema „Möglichkeiten der Selbstvorsorge – Termin mit Freundinnen“.

Interessenten werden gebeten, sich im Gesundheitsinformationszentrum (GIZ) des St. Bernward Krankenhauses unter der Telefonnummer 90-1605 oder per E-Mail an giz@bernward-khs.de anzumelden.

PR

Die Website verwendet Cookies. Sie können die Speicherung erlauben, oder Sie können die Einstellungen Ihres Browsers ändern, wenn Sie keine Cookies erhalten möchten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen