Anzeige

Bundesstraße 442 und Kreisstraße 75: Behinderungen bei Eimbeckhausen

Landkreis HAMELN-PYRMONT. Ab dem 29. April müssen sich Autofahrer auf der Bundesstraße 442 an der Einmündung der Kreisstraße 75 nach Eimbeckhausen auf Behinderungen einstellen. Grund sind Fahrbahnsanierungen.

Im Kreuzungsbereich müssen Gewährleistungsmängel an der Fahrbahnoberfläche beseitigt werden. Dazu wird die vorhandene Oberfläche abgefräst und eine neue Decke hergestellt.

Der Verkehr auf der Bundesstraße 442 wird mit einer Ampel geregelt. Die Kreisstraße 75 nach Eimbeckhausen und Luttringhausen wird gesperrt und der Verkehr über die Landesstraße 401 umgeleitet.

Die Arbeiten werden voraussichtlich eine Woche andauern.

Der zuständige Geschäftsbereich Hameln der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige