Zigaretten bei Tankstelleneinbruch in Holle entwendet

HOLLE. In der Nacht vom 14.05.2019 zum 15.05.2019 kam es in Holle zu einem Einbruch in eine Tankstelle, bei dem diverse Zigarettenschachteln entwendet wurden.

Betroffen war die Tankstelle in der Binderschen Straße Ecke Marktstraße in Holle. Nach vorliegenden Erkenntnissen ereignete sich die Tat gegen 01:00 Uhr. Dabei verschafften sich unbekannte Täter Zugang in den Verkaufsraum, indem die Glasschiebetüren im Eingangsbereich mit brachialer Gewalt geöffnet worden sind.

Im Inneren wurde ein hinter dem Kassenbereich befindliches Tabakwarenfach aufgebrochen und daraus Zigaretten im Wert eines unteren, vierstelligen Betrages entwendet. Anschließend gelang es den Tätern unerkannt zu entkommen.

Der entstandene Sachschaden an der Schiebetür sowie dem Tabakwarenfach wurde auf ca. 6.000 Euro geschätzt.

Zeugen, denen in Zusammenhang mit dem Einbruch eventuell etwas aufgefallen ist, werden gebeten sich unter der Nummer 05121/939-115 mit der Polizei Hildesheim in Verbindung zu setzen.

jpm/ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.