Banküberfall auf Sparkasse – Täter erbeuten fünfstelligen Betrag

Banküberfall auf Sparkasse – Täter erbeuten fünfstelligen Betrag

24. Mai 2019 Aus Von Hildesheimer Presse

HOHENEGGELSEN. Am Freitag, den 24.05.2019, gegen 12:05 Uhr, kam es in einer Sparkassenfiliale an der Hauptstraße in Hoheneggelsen zu einem Banküberfall durch zwei Täter. Ersten Ermittlungen zufolge betraten die Täter die Sparkassenfiliale bekleidet mit schwarzen Motorradoveralls und dunklen Motorradhelmen, so dass ihre Gesichter verdeckt waren. Unter Vorhalt von Handfeuerwaffen wurde ihnen von den Sparkassenbediensteten ein fünfstelliger Betrag ausgehändigt. Nach der Erbeutung des Bargeldes stürmten die Täter aus der Filiale und trafen dort auf eine Person, die auf die Täter offensichtlich wirkte, als ob sie mit ihrem Mobiltelefon die Polizei rufen oder Videoaufnahmen machen wollte. Sie entrissen der Person daher das Mobiltelefon und warfen dieses in ein nahegelegenes Gestrüpp. Hiernach entfernten sich beide Täter auf einem weißen Motorrad ohne Kennzeichen in Fahrtrichtung Bettmar. Im Rahmen der polizeilich eingeleiteten Fahndung konnte die Räuber nicht festgestellt werden. Während der Tat befanden sich insgesamt vier Personen in der Sparkassenfiliale.

Gegen 12:25 Uhr wurde dann durch einen ICE Lokführer ein brennendes Fahrzeug nahe der K215/ Ortsteil Feldbergen gemeldet. Die Überprüfung des Feldweges Nahe der Straße An der Bahn ergab, dass dort ein weißes Motorrad ohne Kennzeichen angezündet worden war. Personen befanden sich nicht mehr vor Ort. Eine Fahndung blieb auch hier ergebnislos. Ein entsprechender Zusammenhang zum Banküberfall wird vermutet. Das Motorrad befindet sich inzwischen in polizeilichem Gewahrsam.

Die Ermittlungen im Banküberfall sowie im Fall des aufgefundenen Kraftrades dauern aktuell an.

Da die Person, dessen Mobiltelefon von den Tätern ins Gestrüpp geworfen wurde, bis zur Sachverhaltsaufnahme durch die Polizei nicht vor Ort verblieb, wird dieser dringend gebeten sich bei Polizei zu melden.

Ebenso werden Zeugen, denen im Zusammenhang mit den Banküberfall oder des weißen Motorrades ohne Kennzeichen etwas aufgefallen ist, gebeten sich bei der Polizei Hildesheim unter der Nummer 05121 / 939-115 zu melden.

ske/ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige
Anzeige