Anzeige

HILDESHEIM. Der Pfingstgottesdienst der Katharina-von-Bora-Gemeinde am kommenden Sonntag wird mit festlicher Kammermusik gestaltet: Die Musikerinnen Kornelia Heth und Christine Hagemann (Querflöten), Monika Herrmann (Cello) und Maren Kallenberg (Orgel) spielen die Triosonate C-Dur von Johann Joachim Quantz (1697 bis 1773). Der Gottesdienst am Sonntag, 9. Juni, beginnt um 10 Uhr in der St.-Georg-Str. 13 in Itzum.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige