Am französischen Nationalfeiertag wurde auch in Sarstedt gefeiert

SARSETDT. Der französische Nationalfeiertag am 14. Juli wird traditionell auch in Sarstedt gefeiert. Am Sonntag trafen sich 23 Mitglieder des Komitees für die Städtepartnerschaft von Sarstedt mit den französischen Städten Gaillon und Aubevoye auf Einladung von Gabi Neumann, einer der vier Vorsitzenden des Sarstedter Komitees. Die Teilnehmer hatten gute Laune und (französische) Speisen mitgebracht. Für die musikalische Umrahmung sorgte einmal mehr Michael Morbach, ebenfalls einer der Vorsitzenden des Komitees, mit seiner Harmonika. Die französische Nationalhymne durfte in seinem Repertoire nicht fehlen, außerdem spielte er französische Chansons.

Jürgen Matz

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.