TKJ-Radsportabteilung: 2. Landesverbandsfahrt 2019

SARSTEDT. Am zweiten Augustwochenende starteten die TKJ-Wanderfahrer zur zweiten Landesverbands-fahrt des Radsportverbands Niedersachsen, für die zwei Termine am 10. und 11. August ausge-schrieben waren. Ziel beider Fahrten war die Vereinsgaststätte des Sportvereins „Alexandria“ in Hannover-Linden.

Gemäß der Ausschreibung des Landesverbandes ist bei Vereinen, die weniger als 60 Kilometer Anfahrtsweg haben, der Maximalwert der anrechenbaren Kilometer auf 60 festgelegt. Da das Vereinsheim von „Alexandria“ auf direktem Weg per Fahrrad über 19,7 Kilometer erreichbar ist, wurde das Ziel, um eine größere Distanz zu erradeln, über einige Umwege angefahren.

Zum ersten Termin am Samstag traten 13 TKJ-Wanderfahrer die Fahrt von der Maiwiese aus an und am Sonntagmorgen gingen noch einmal 11 Fahrer von der Maiwiese bzw. von Rethen aus auf die Strecke. Während es an beiden Tagen sonnig und nicht zu heiß war, mussten die Samstagsfahrer streckenweise heftigen Gegenwind aushalten. Mit beiden pannenfreien Fahrten wurde in Summe ein Gesamtergebnis von 1.330 Wertungskilometern erzielt. Zusammen mit der ersten Landesverbandsfahrt konnten bis jetzt 2.145 Kilometer auf dem Konto des TKJ verbucht werden.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.