Pilgern zum Gipfelkreuz auf dem Tosmar

HILDESHEIM/DIEKHOLZEN. Anlässlich des zehnten Jahrestages der Gipfelkreuzweihe  veranstalten die evangelisch-lutherischen Gemeinden im Süden Hildesheims einen Gottesdienst am Gipfelkreuz auf dem Tosmar. Wer möchte, kann am Sonntag, 1. September, ab 8.45 Uhr ab der Markuskirche, Ulmenweg, von Andachtsimpulsen begleitet dorthin pilgern.

Es ist auch möglich, später an den Stationen dazukommen und einen Teil des Weges mitzupilgern: 9 Uhr Lukaskirche, 10.15 Uhr Titusgemeinde Barienrode, 11.15 Uhr Marienkapelle Söhre, 12.15 Uhr Kloster St. Romuald.

Mountainbiker starten um 11.30 Uhr ab Markuskirche, Wanderer um 13 Uhr ab Söhrer Forsthaus.

Es predigt im Gottesdienst am Gipfelkreuz um 14 Uhr Oberkirchenrat Helmut Aßmann, und der Michaelisposaunenchor sorgt für die musikalische Begleitung.

PR
Foto: Bernhard Köster

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.