Medienkunstevent: Kontaktlinien 2.0 – vernetzt

HILDESHEIM. Das Atelier Licht.n.Stein inszeniert ein Kunstevent in Kooperationen mit anderen KünstlerInnen. Übers Internet verbunden ist die Hildesheimer Spielstätte mit einer Bühne in der Partnerstadt Halle, sodass Mitwirkende und Publikum beider Orte miteinander agieren können. Lichtkunst-Installationen, Tanz, Musik und Lesung werden collagenartig arrangiert. Ein Abend zum Wandeln, Stehenbleiben, Sitzen und Wahrnehmen. Dazu gibt es Getränke und Speisen aus der Region. Der Eintritt beträgt an der Abendkasse 14 Euro, ermäßigt 12 Euro und im Vorverkauf 12 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Termin: Samstag, 14. September, 18-22.30 Uhr
Ort: Andreaspassage, 31134 Hildesheim
Veranstalter: Atelier Licht.n.Stein GbR
Eintritt: 14 €, erm. 12 €. VVK 12 €, erm. 10 €
Info: www.atelierlichtnstein.com

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.