Fahrbahnarbeiten in der Ortsdurchfahrt Ottbergen: Vollsperrungnen erforderlich

OTTBERGEN. Die Sanierung der Asphaltdeckschicht der L 411 und der L 492 in der Ortsdurchfahrt Ottbergen hat begonnen. Zunächst werden Vorarbeiten unter zeitweisen halbseitigen Sperrungen durchgeführt. Für die Erneuerung der Deckschicht muss die Ortsdurchfahrt dann voll gesperrt werden. Derzeit sind die Vollsperrungen im Zeitraum vom 14. Oktober bis zum 16. Oktober (L 492 / Hauptstraße) sowie vom 17. Oktober bis zum 19. Oktober (L 411 / „Freiheit”) eingeplant.

Es ist mit Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund der halbseitigen Straßensperrungen zu rechnen. Das Zeitfenster setzt einen normalen Bauablauf voraus. Da dieser stark witterungsabhängig ist, sind Änderungen der Termine möglich. Über die Vollsperrungen und die Umleitungsstrecken wird zu gegebener Zeit gesondert informiert.

Die ausführende Baufirma und die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr sind bemüht, alle Beeinträchtigungen auf ein Mindestmaß zu beschränken. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr dankt allen Verkehrsteilnehmern und Anliegern für ihre Rücksichtnahme und ihr Verständnis.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.

Folgen Sie uns auf Twitter