Anzeige

Vinzentinerinnen zeigen Gemäldeausstellung „Anima“ – Vernissage am 11. Oktober im Mutterhaus

HILDESHEIM. Neue Gemäldeausstellung bei den Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Hildesheim: Im Mutterhaus am Hückedahl 10 gibt es ab Freitag, 11. Oktober, die Ausstellung „Anima“ des Künstlers Marcos Vieira zu sehen. Die Vernissage beginnt um 16.30 Uhr, der Künstler wird bei der Eröffnung anwesend sein. Für musikalische Untermalung sorgt die Musikerin und Malerin Elke Fech.

Marcos Vieira ist in Brasilien geboren und betätigt sich seit früher Kindheit künstlerisch. Eine Kunsthochschule hat er nicht besucht, seine Inspirationen sind das Leben, der Alltag, die Menschen, die Natur und nicht zuletzt das Studium vieler Künstlerbiographien.

Zur Ausstellung gelangen die Besucher über den Haupteingang des Mutterhauses am Hückedahl 10. Der Eintritt ist frei. Aufgrund der begrenzten Parkplätze werden die Gäste gebeten, die Parkflächen in der Umgebung zu nutzen.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige