Zeugenaufruf nach Einbruch in Büroräume

HILDESHEIM. Im Zeitraum zwischen dem 19.06.2020, 16:30 Uhr, und dem 22.06.2020, 06:45 Uhr, kam es zu einem Einbruch in Büroräume in der Bismarckstraße in Hildesheim. Dabei wurde Bargeld entwendet.

Die betreffenden Büroräumlichkeiten befinden sich in einem Gebäudekomplex an der Ecke zur Pieperstraße.

Nach vorliegenden Erkenntnissen gelangten die Täter zunächst auf unbekannte Art und Weise in das Gebäude, wo sie sich anschließend durch das gewaltsame Öffnen einer Tür Zutritt zu den Büroräumen im ersten Obergeschoss verschafften. Bei der Suche nach Diebesgut stießen sie auf mehrere Kassetten mit Bargeld darin, welche sie entwendeten. Die Höhe des Schadens liegt in einem höheren vierstelligen Bereich.

Zeugen, denen in Zusammenhang mit der Tat eventuell verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Nummer 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

jpm/ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.

Folgen Sie uns auf Twitter