Gebäudebrand auf dem Gelände der Oberschule in Bockenem

BOCKENEM. Am Sonntag den 18.10.2020, gegen 17:16 Uhr wird über den Notruf der Polizei ein Mülltonnenbrand auf dem Gelände der Oberschule in Bockenem gemeldet. Bereits während der Anfahrt kann durch die eingesetzte Funkstreifenbesatzung des PK Bad Salzdetfurth eine sehr hohe dunkle Rauchwolke über dem Stadtgebiet Bockenem festgestellt werden. Bei Eintreffen am Einsatzort wird ein Brand im Bereich zahlreicher Müllcontainer festgestellt, welcher bereits auf die Fassade der Sport- und Mehrzweckhalle übergegriffen ist. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden bevor das ganze Gebäude zerstört wurde.

Insgesamt waren zwei Rettungswagen, drei Löschzüge und 84 Feuerwehrkameradinnen und -kameraden eingesetzt. Der Sachschaden wird auf ca. 300.000 Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. Durch die Polizei wurde der Brandort beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Bad Salzdetfurth unter der Rufnummer 05063-901-115 entgegen.

ots

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie an der deutlichen lila-farbenen Kategorie mit dem weißen Stern.





Anzeige