Anzeige

Tag: 18. November 2020

  • Startseite
  • Corona-Update: 46 Neuinfektionen im Landkreis Hildesheim

Corona-Update: 46 Neuinfektionen im Landkreis Hildesheim

Landkreis HILDESHEIM. Im Landkreis Hildesheim gibt es aktuell 358 bestätigte Corona-Virus-Infektionen, darunter Neuinfektionen: 46. Die Anzahl der insgesamt bestätigten Fälle erhöht sich auf 1.965. Genesen sind seit Ausbruch 1.568, an…

Statement von Gesundheitsministerin Dr. Carola Reimann zur Verabschiedung des dritten Bevölkerungsschutzgesetzes durch Bundestag und Bundesrat

NIEDERSACHSEN. Mit dem dritten Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite wurde auch eine Anpassung des Krankenhausfinanzierungsgesetzes vorgenommen. Dieses regelt unter anderem die Ausgleichszahlungen für…

Gesetz zum Schutz der Bevölkerung – Statement von Bernd Westphal

„Der Deutsche Bundestag hat heute die Änderung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen. Die Koalition hat sich auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion für mehr Rechtssicherheit der Corona-Schutzmaßnahmen verständigt. Mit einer präzisen Definition der epidemischen…

Ernst-Ehrlicher-Park erhält Förderung aus Bundesmitteln

HILDESHEIM. „Im Rahmen des Sonderprogramms zur Förderung von Maßnahmen zur Klimaanpassung und Modernisierung in urbanen Räumen wurde der Ernst-Ehrlicher-Park der Stadt Hildesheim als Modellprojekt ausgewählt und erhält Bundesfördermittel in Höhe…

Gemeinnützige Organisationen in Niedersachsen können auf speziell für sie bereitgestellten Niedersachsen-Schnellkredit setzen

NIEDERSACHSEN. Ähnlich wie etwa Unternehmen, Soloselbstständige oder Freiberufler trifft die Coronapandemie auch die gemeinnützigen Organisationen in Niedersachsen. Notwendige Einnahmen oder Spenden sind nicht mehr in dem erforderlichen Maß vorhanden, um…

Mit vollem Elan ins neue Jahr: Dies sind die geplanten Veranstaltungen für 2021

HILDESHEIM. Das Jahr 2020 war sowohl für Hildesheimer Unternehmen als auch für Einheimische eine große Herausforderung. Besonders hart war es unter anderem für Kunst- und Kulturschaffende sowie die Veranstaltungsbranche. Auch…

Wie kann ein gerechter Umgang mit ländlichen Wegen umgesetzt werden? Ein Praxisbericht.

NIEDERSACHSEN. Der Niedersächsische Heimatbund setzte von August 2018 bis November 2020 das Projekt Wege in Niedersachen – kurz W i N – um. Die Projektergebnisse sind nun in einer Broschüre…

Lockdown in Europa: So unterschiedlich regeln ihn die Länder

BERLIN. “Treffen Sie niemanden!” und “Jeder Kontakt ist einer zuviel”: Das sind die harten Devisen, die Österreichs Kanzler Sebastian Kurz mit der Verschärfung des Lockdowns geltend macht. Dort werden ab…

CDU-Stadtmitte kritisiert Umgang mit den Erinnerungsstätten für die Gefallenen im 1. Weltkrieg

HILDESHEIM. Im Nachgang zum diesjährigen Volkstrauertag bemängelt der Vorsitzende der CDU-Stadtmitte den teils erbärmlichen Zustand der verschiedenen Gedenkstätten im Stadtgebiet. Nach Auffassung von Bettels besteht keine wirkliche Pflege der Gedenkkultur…

Ein Experiment, das Mut macht

HILDESHEIM/SARSTEDT. Es war ein Experiment: Fünf Mal innerhalb von zwei Jahren tat sich in der Stadt in einem Ladenlokal eine Pop Up-Kirche auf: Eine Kirche auf Zeit, an ungewohntem Ort…

Broschüre der Kirchen in Niedersachsen setzt Zeichen gegen Einsamkeit

HILDESHEIM. Niemand soll allein bleiben – das ist der Wunsch, der sich mit einer kleinen Broschüre verbindet, die auf Initiative der Kirchen in Niedersachsen im Rahmen des Bündnisses „Niedersachsen hält…

Teilsperrung Hohnsen

HOHNSEN. Die Straße Hohnsen wird am 19. und 20. November zwischen der Innerste-Brücke und der Straße Weinberg auf Höhe der Querung wegen Restarbeiten an der Pflasterung um die Leitplatten für…

Pflegegewerkschaft BochumerBund: Erste Mitglieder-Vollversammlung findet digital statt

DEUTSCHLAND. Die Pflegegewerkschaft BochumerBund (BB) lädt am Sonnabend, 14. November, sämtliche annähernd 1.000 Mitglieder zur ersten Vollversammlung nach der Gründung am 12. Mai dieses Jahres ein. Wegen der Pandemie wird…

Verpackungsmüll: Onlinemarktplätze müssen besser kontrolliert werden

DEUTSCHLAND. Das Umweltbundesamt (UBA) schlägt vor, Betreiberinnen und Betreiber von Onlinemarkplätzen zu verpflichten, die Einhaltung des Verpackungsgesetzes auf ihren Plattformen sicherzustellen. „Auch digitale Marktplätze können mehr für den Umweltschutz tun.…