Kontrollerfolg in Bockenem

Kontrollerfolg in Bockenem

22. November 2020 Aus Von Hildesheimer Presse

BOCKENEM. Am Freitag, den 20.11.2020, kontrollierten Beamte des Polizeikommissariates Bad Salzdetfurth gegen 16:45 Uhr einen 32jährigen Bockenemer mit seinem Pkw auf der Bundesstraße 243 zwischen Nette und Bockenem. Hierbei stellte sich heraus, dass der Bockenemer wegen eines bestehenden Fahrverbotes derzeit kein Kraftfahrzeug führen darf. Zudem hatte er gestohlene Kennzeichen an seinem nicht zugelassenen Fahrzeug angebracht. Aufgrunddessen kommen auf den Fahrzeugführer nun Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung sowie Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz und die Abgabenordnung zu. Die gestohlenen Kennzeichen wurden sichergestellt und der Fahrzeugführer musste seinen Heimweg zu Fuß antreten.

fie/ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige
Anzeige