Anzeige

Kunstschule Hildesheim erhält Höchstförderung

HILDESHEIM. Die Hildesheimer Kunstschule erhält für das Projekt „Spielend kreativ online 2021“ eine Förderung vom Land Niedersachsen. Wie der Landtagsabgeordnete Bernd Lynack (SPD) erfuhr, handelt es sich hierbei um die Förderungshöchstsummer von 10.000 Euro. Lynack zeigte sich erfreut und gratulierte:

„Allein dass die Kunstschule mit 10.000 Euro die höchste Fördersumme bekommt, zeigt was für eine tolle Arbeit hier geleistet wird. Es ist wichtig, dass die kulturelle Bildung auch in der Pandemie weiterläuft. Die Kunstschule leistet eine tolle Arbeit, die für unsere Stadt eine echte Bereicherung ist.“

Insgesamt wurden 115.000 Euro an 15 Projekte niedersächsischer Kunstschulen vergeben.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige