Anzeige

Lynack gratuliert Theaterhaus und TDT zur Landesförderung

HILDESHEIM. Zwei freie Hildesheimer Theater können mit Fördergeldern des Landes rechnen. Wie der Landtagsabgeordnete Bernd Lynack (SPD) fließen insgesamt 35.000 Euro in die Stadt. Das Theaterhaus Hildesheim erhält für das Projekt „FREI_TREPPE 2021/22“ 25.000 Euro vom Land. Die freie Amateur-Theatergruppe TDT kann sich über 10.000 Euro für das Projekt „Mitsprache/Ohne Worte“ freuen.

Bernd Lynack gratulierte den beiden Theatern: „Das sind tolle Nachrichten in einer wirklich schwierigen Zeit. Das Theaterhaus, aber auch das Türkisch-Deutsche Theater sind wichtige und unverzichtbare Bestandteile unserer Kulturszene. Die Förderung beweist, wie flexibel und kreativ die freien Theater auch in der Pandemie sind. Ich gratuliere von Herzen und freue mich schon darauf, selbst wieder im Theater sitzen zu können.“

Insgesamt wurden 485.000 Euro an 32 freie Theater in Niedersachsen verteilt.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige