Anzeige
Kategorien: LehrtePolizei

Brutaler Angriff auf Zugbegleiter in der S-Bahn

LEHRTE. Am späten Samstagabend wurde ein Zugbegleiter (42) in der S-Bahn von Lehrte nach Hannover brutal verprügelt.

Drei junge Männer wurden in Lehrte aus der S-Bahn verwiesen, da sie keinen Fahrschein hatten. Kurz vor der Abfahrt stiegen sie jedoch wieder ein. Zwei Männer schlossen sich in der Toilette ein und wollten nicht öffnen. Der Zugbegleiter schloss von außen auf. Sofort wurde er von den beiden Männern mit Schlägen und Tritten attackiert. Damit nicht genug. Auch der dritte Tatverdächtige erschien und schlug ebenfalls zu. Ein Mitreisender (24) aus Hannover wollte schlichten, dann verließen die Tatverdächtigen die S-Bahn am Haltepunkt Ahlten.

Durch Kollegen der örtlichen Landespolizei konnten ein Tatverdächtiger (21) aus Ahlten und ein weiterer Tatverdächtiger (21) aus Aligse im Rahmen der Nahbereichsfahndung gestellt werden. Das Opfer erkannte beide Tatverdächtigen wieder. Der dritte Schläger konnte unerkannt flüchten.

Der Zugbegleiter begab sich ins Krankenhaus zur ärztlichen Behandlung. Die Bundespolizei leitete Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Leistungserschleichung ein. Videoaufnahmen aus der S-Bahn werden noch ausgewertet.

Zeugen, die insbesondere Angaben zum unbekannten Tatverdächtigen machen können, werden gebeten, sich bei der Bundespolizei zu melden: 0511 30365-0. Der flüchtige Tatverdächtige trug eine helle Jogginghose, Adidas-Turnschuhe, eine helle Mütze und hatte ein südländisches Aussehen.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige
Anzeige

Recent Posts

Corona-Update des Landkreises Hildesheim

Landkreis HILDESHEIM. Der Landkreis Hildesheim meldet neue Infektionszahlen aus der Stadt und der Region. Die…

1 Tag ago

Ein ganz wichtiger Punkt: GRIZZLYS kämpfen sich gegen Friedrichshafen in den Tiebreak

HILDESHEIM/GIESEN. Helios GRIZZLYS bewiesen beim gestrigen Spiel gegen den VfB Friedrichshafen wieder einmal, dass sie…

2 Tagen ago

DEHOGA: Wir können. Wir müssen. Lasst uns öffnen!

NIEDERSACHSEN. Am kommenden Montag, 1. März 2021, übergibt der DEHOGA Niedersachsen um ca. 10 Uhr…

2 Tagen ago

„Ambesto“ spendet Masken für Kinder und Jugendliche

HILDESHEIM. Die Firma „Ambesto“ hat der Stadt Hildesheim 3.000 FFP2-Masken und 2.000 OP-Masken gespendet. Damit…

2 Tagen ago

HAWK plant weiteren Ausbau des berufsbegleitenden Studienangebots in Holzminden

HILDESHEIM/HOLZMINDEN. Die HAWK plant den weiteren Ausbau ihres Studienangebots am Standort Holzminden. Der achtsemestrige Bachelorstudiengang…

2 Tagen ago

Einbrecher steigen in Supermarkt ein und entwenden Tabakwaren

HILDESHEIM. In der Nacht zum 26.02.2021 drangen u.T. in einen Supermarkt in der Marienburger Straße…

2 Tagen ago

Diese Seite verwendet Cookies.

Lesen Sie mehr