Anzeige

Seniorin fällt beinahe auf Enkeltrickbetrüger herein

Mrz 26, 2021 ,

SCHELLERTEN. Betrügern wäre es am gestrigen Donnerstag, 25.03.2021, beinahe gelungen, eine ältere Dame aus der Gemeinde Schellerten um einen vierstelligen Geldbetrag zu bringen.

Die 82-jährige Frau erhielt gestern am frühen Nachmittag einen Anruf von einer männlichen Person. Diese gab vor, der Enkelsohn zu sein, einen Verkehrsunfall gehabt zu haben und nun einen größeren Geldbetrag zu benötigen, um die Schäden regulieren zu können.

Der vermeintliche Enkelsohn redete über einen längeren Zeitraum intensiv auf die Dame ein, so dass diese in den sicheren Glauben versetzt wurde, tatsächlich mit ihrem Verwandten zu sprechen, der dringend ihre Hilfe benötigt. So machte sie sich letztlich auf den Weg zu ihrer Bank. In der Filiale wurde die 82-jährige von einer aufmerksamen Mitarbeiterin befragt, wofür sie so viel Geld benötige. Der „Enkel“ hat zuvor offenbar mit dieser Frage seitens der Bank gerechnet und die Seniorin instruiert, den Grund nicht zu nennen. Daran hielt sich die Frau und gab vor, sich elektrische Haushaltsgeräte anschaffen zu wollen.

Anschließend hob sie einen oberen vierstelligen Geldbetrag ab und begab sich wieder nach Hause. Nachdem sich der angebliche Enkel nicht bei ihr meldete, nahm die Frau Kontakt zu ihrem Sohn auf. Ein glücklicher Umstand, da sich so herausstellte, dass die Seniorin beinahe auf Betrüger hereingefallen wäre.

Darüber hinaus wurde bei der Polizei bekannt, dass in den letzten Tagen weitere neun ältere Bürgerinnen und Bürger Anrufe von Betrügern erhielten, die sich als Enkel, Polizeibeamte und Bankmitarbeiter ausgaben oder mit falschen Gewinnversprechen versuchten, an das Vermögen der Seniorinnen und Senioren zu gelangen. Dabei kamen sie jedoch nicht zum Erfolg, da die Angerufenen genau richtig reagierten, die Gespräche beendeten und Anzeige bei der Polizei erstatteten.

jpm/ots

Anzeige



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige