Anzeige

Kleinbrand hinter Heizungsgebäude

SARSTEDT. Am Samstagmorgen, gg, 06.16 Uhr, bemerkten Anwohner einen Brandgeruch im Bereich der Mörikestraße, der den Meldenden bereits am Vorabend aufgefallen war. Bei einer Nachschau bemerkten sie, dass zwischen einem Heizungsgebäude und der dahinter befindlichen Bahntrasse ein Kleinbrand entstanden war. Dieser konnte durch die freiwillige Feuerwehr Sarstedt schnell gelöscht werden. Es entstand leichter Sachschaden an den dortigen Pflanzen sowie am Maschendrahtzaun. Ein Übergreifen auf das Heizungsgebäude konnte verhindert werden. Es ist zu vermuten, dass das Feuer vorsätzlich entfacht wurde. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen erbittet die Polizei Sarstedt, Tel.: 05066985115.

jb/ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige