Anzeige

Kredit ohne Schufa – Das müssen Verbraucher wissen

DEUTSCHLAND. Es gibt Situationen im Leben, in denen eine helfende Finanzspritze nötig ist, obwohl ein negativer Schufaeintrag gegen eine Kreditaufnahme spricht. Geraten Verbraucher unerwartet in eine finanzielle Notsituation, geraten sie in Stress, manchmal sogar in Panik. Unter Zeitdruck greifen Betroffene nach jedem Strohhalm, der sich bietet und unterschreiben unbedacht Kreditverträge. Das kann richtig teuer werden und für manche der Einstieg in die Schuldenfalle sein. Der Beitrag erklärt, was Kredite ohne Schufa sind und wie sich seriöse Angebote finden lassen.

Chronischer Geldmangel: Oft rutschen Verbraucher unbewusst in die Schulden

Das Leben in Hildesheim kann teuer werden. Eine 85-Quadratmeter-Wohnung im Stadtkern kostet laut Mietspiegel bis zu 10 Euro pro Quadratmeter, eine Zweizimmerwohnung im Randbezirk schlägt im Schnitt mit 5 bis 6 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter zu Buche. Hinzu kommen Nebenkosten, die im Volksmund aufgrund ihrer Höhe auch als “zweite Miete” bezeichnet werden. Wer Kinder hat und sie in eine private Kindertagesstätte oder Vorschule mit Ganztagsbetreuung unterbringen möchte, muss ungefähr 250 Euro zusätzlich berappen.  

Ein Blick auf die Lebenshaltungskosten in der Universitätsstadt Hildesheim zeigt, dass diese im Vergleich zu anderen Universitätsstädten überdurchschnittlich hoch sind. Rund 2750 Euro wendet der Durchschnittshaushalt im Monat für den Konsum auf. Darin sind Nahrungs-und Genussmittel, Bekleidung, Mietkosten, Telekommunikation, Freizeit und Mobilitätsausgaben enthalten. Manche Haushalte leben dauerhaft über ihre Verhältnisse, ohne es richtig zu merken. Sie haben keinen Überblick über ihre Finanzen und leben von Tag zu Tag. Kommen unvorhersehbare Ausgaben dazu, beispielsweise eine teure Reparatur des dringend benötigten Familienautos oder ein verheerende Kellerbrand, der mit abertausenden Euro ein Loch in die Haushaltskasse reißt, ist schnelle finanzielle Hilfe nötig. Ein Kredit ohne Schufa scheint eine gute Lösung sein, wenn der persönliche Schufa-Score ohnehin nicht gut aussieht. 

Welche Rolle spielt der Scorewert?

“Ein negativer Scorewert erhöht das Ausfallrisiko für Kreditgeber und ist einer der Haupt-Ablehnungsgründe bei einer Kreditanfrage”, ist auf der Website finanzcheck.de zum Thema “Kredit ohne Schufa” zu lesen. Die Experten wissen, dass ein negativer Eintrag für Betroffene ein echtes Problem ist. Grund ist, dass der Negativeintrag den Abschluss eines Kreditvertrags erschwert. Doch wie kommt es dazu? 

Die Aufgabe der Schufa

Die Schufa hat er sich zur Aufgabe gemacht, Informationen zum Zahlungsverhalten von Verbrauchern zu sammeln. Dabei arbeitet sie mit Kooperationspartnern wie zum Beispiel mit Versandhäusern, Mobilfunkanbietern oder Banken zusammen. Die Kooperationspartner liefern der Schufa Informationen darüber, ob beispielsweise Rechnungen regelmäßig und zuverlässig ausgeglichen und Kredite wie vertraglich vereinbart zurückgeführt werden. Gibt es Schwierigkeiten, erhält die Schufa eine entsprechende Meldung, die sie in die Bewertung mit einfließen lässt.  Ein Verbraucher, der einen Kredit regelmäßig zurückführt, erhält einen besseren Score als ein Verbraucher in ähnlichen finanziellen Verhältnissen, der mit den Raten in Verzug gerät.

Risikoeinschätzung der Bank

Führt eine Bank eine Schufa Abfrage durch, erhält sie Einblick in das Zahlungsverhalten eines Konsumenten und kann besser einschätzen, wie groß das Risiko eines Zahlungsausfalls ist. Wird das Risiko hoch eingestuft, sucht die Bank nach alternativen Absicherungsmöglichkeiten. Manche Institute verlangen Bürgschaften und knüpfen die Bedingungen an einen Kredit, dass der Kreditnehmer mindestens sechs Monate in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis steht. Andere verlangen ein relativ hohes monatliches Einkommen.

Das erhöhte Risiko eines Kredits ohne Schufa schlägt sich in der Höhe der Zinsen nieder. Kredite ohne Schufa sind stets teurer als Kredite mit Schufa.

Eine ausführliche Prüfung der persönlichen finanziellen Situation hilft Finanzexperten dabei, die Kreditchancen realistisch einzuschätzen und passende Kreditangebot vorzuschlagen.

Tipp: Unterstützung von Finanzexperten holen

Wenn Verbraucher sich auf die Suche nach einem Kredit machen, stolpern sie oft bereits am Anfang, indem sie eine Kreditanfrage stellen. Eine Kreditanfrage löst einen Eintrag in der Schufa aus. Die Alternative dazu ist eine Konditionsanfrage. Die konditionsanfrage bleibt schufaneutral.

Vor dem Hintergrund der höheren Kosten für einen Kredit ohne Schufa ist es ratsam, sich zunächst um einen üblichen Kredit zu bemühen. Manchmal trifft der negativer Scorewert gar nicht zu, weil falsche Informationen bei der Schufa vorgelegt und verarbeitet wurden. Insofern ist es ratsam, den eigenen Schufa Eintrag regelmäßig zu prüfen. Verbrauchern steht einmal jährlich ein kostenfreier Auszug aus der Schufa zu. Darin sind alle relevanten Daten enthalten wie zum Beispiel Bankverbindungen, laufende Kredite und andere Zahlungsverpflichtungen. Wenn etwas nicht stimmt, lässt sich das recht unkompliziert korrigieren. Voraussetzung ist, das entsprechende Nachweise erbracht werden.

Mit Unterstützung von Finanzierungspartnern umschiffen Verbraucher Fettnäpfchen wie diese. Erfahrene Finanzexperten wissen, welche Vorgehensweise Erfolg verspricht. 

Bonitätsprüfung Pflicht

Banken in Deutschland sind gesetzlich dazu verpflichtet, eine Bonitätsprüfung durchzuführen, was unter anderem auch dem Schutz von Verbrauchern geschuldet ist. Wenn nicht die Schufa genutzt wird, dann wird die Bonität auf anderen Wegen überprüft. 

Genau an dieser Stelle kommt die Expertise von erfahrenen Finanzierungspartnern ins Spiel. Sie kennen die Angebote und Konditionen, Voraussetzungen und K.O.-Kriterien vieler verschiedene Finanzdienstleister und Banken, die auch Kredite bei einer schlechteren Bonität gewähren. Die Experten begleiten Kreditsuchende von Anfang an und arbeiten gemeinsam mit ihnen daran, eine maßgeschneiderte Kreditlösung zu finden. Diese muss vor allem zu den finanziellen Verhältnissen des Kreditnehmers passen, damit dieser sich nicht überschuldet und unter der Last der monatlichen Raten zusammenbricht. 

Fazit: Kredit trotz negativer Schufa mit Finanzierungspartner finden

Verbraucher, die aufgrund einer negativen Schufa befürchten, einen dringend benötigten Kredit nicht zu bekommen, sollten sich Hilfe holen. Erfahrene Finanzexperten, die seit Jahren in diesem Geschäft tätig sind, haben Kontakt zu zahlreichen Banken und kennen die Vergabebedingungen und Fallstricke rund um die Kreditanfrage. Sie können realistisch einschätzen, ob Chancen auf einen Kredit bestehen. Zudem sind sie in der Lage, die individuelle finanzielle Situation eines Kreditsuchenden so einzuschätzen, dass dieser die Höhe der neuen Kreditrate passend zu den finanziellen Rahmenbedingungen festlegen kann. 

Abbildung 1: pixabay.com © nastya_gepp (CC0 Creative Commons)
Abbildung 2: pixabay.com © Tumisu (CC0 Creative Commons)




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige