Anzeige

Schneller Fahndungserfolg nach Diebstahl von alten Dachrinnen

Jul 13, 2021 , ,

LAMSPRINGE/SALZGITTER. Am heutige Tage, gegen 12:20 Uhr, fuhr der Eigentümer eines Dachdeckerbetriebes aus Lamspringe auf sein Firmengrundstück und stellte dabei fest, dass zeitgleich ein ihm unbekanntes Fahrzeuges das Grundstück verließ.

Da es sich augenscheinlich um sogenannte „Schrotthändler“ gehandelt haben könnte, wurde vom Eigentümer und Geschädigten unmittelbar ein entsprechender Altmetallcontainer überprüft. Die Überprüfung ergab, dass alte Dachrinnen unberechtigt aus dem Container entnommen worden waren. Eine erste Schätzung ergab ein Schaden von ca. 1.000 Euro.

Der Eigentümer selbst informierte daraufhin sofort mehrere Schrott- und Recyclinghöfe im Umkreis, mit der Bitte, auf verdächtige Fahrzeug zu achten.

Kurz darauf meldete sich ein Schrott- und Recyclinghof aus Salzgitter. Dieser hatte die Täter zwar abgewiesen, wusste jedoch wo diese es als nächstes versuchen wollten.

Der Gesch. informierte die Polizei in Bad Salzdetfurth, welche sich umgehend mit den Kollegen in Salzgitter in Verbindung setzte. Das gesuchte Fahrzeug, ein roter Mercedes Sprinter, wurde zunächst knapp verpasst. Auf dem Rückweg zur Dienststelle fuhr das Fahrzeug jedoch plötzlich vor den Kollegen aus Salzgitter und konnte entsprechend angehalten werden.

Die Ladefläche war bis oben hin mit alten Dachrinnen gefüllt. Die Beamten der Polizei in Salzgitter nahmen die beiden Insassen zunächst in polizeiliches Gewahrsam und informierten die Beamten der Polizei in Bad Salzdetfurth.

Der genutzte Sprinter (samt Diebesgut) wurde sichergestellt. Die 19 und 25-jährigen Beschuldigten (beide Wohnhaft in Salzgitter) wurden nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts auf gewerbsmäßigen Diebstahl eingeleitet. Ob beide Personen für weitere Taten in Frage kommen ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

web/ots

Anzeige



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige