Anzeige

Illegale Heizölentsorgung über die Kanalisation

Okt 11, 2021 , ,

BOCKENEM. Am 08.10.2021 kam es in Bockenem und Mahlum durch Anwohner zu Meldungen über vermehrte Geruchsbelästigungen durch Heizöl. Durch den Abwassermeister der Stadt Bockenem wurde Heizöl in der Abwasserpumpstation Mahlum festgestellt. Bereits am 01.10.2021 sei dies erstmalig nach gleichlautenden Meldungen bemerkt worden. Durch eine Fachfirma wurde der Heizölschlamm in einer Menge von ca. 2 Kubikmetern abgepumpt und entsorgt. Nach derzeitigem Stand habe die Einleitung des Heizöls in die Kanalisation weder die Kläranlage erreicht noch sei es zu einem direkten Gewässerschaden gekommen. Ein Mitarbeiter des Landkreises Hildesheim -Untere Wasserbehörde- war ebenfalls vor Ort. Bisher konnte der Verursacher nicht ermittelt werden. Die Polizei bittet nun Zeugen die hierzu sachdienliche Hinweise geben können bzw. den Verursacher, sich bei dem Polizeikommissariat in Bad Salzdetfurth, unter der Rufnummer 05063/901-0, zu melden.

hep/ots

Anzeige



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige