Anzeige

Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt – Verursacher unter Alkoholeinfluss

Okt 13, 2021 ,

HILDESHEIM. Ein Motorradfahrer wurde am Dienstagabend, 12.10.2021, bei einem Unfall an der Kreuzung Mastbergstraße / Steuerwalder Straße leicht verletzt. Der Autofahrer, der den Unfall verursachte, stand dabei unter Alkoholeinfluss.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge wartete der 17-jährige Leichtkraftradfahrer, gegen 21:00 Uhr, vor einer roten Ampel an der Kreuzung in der Mastbergstraße Ecke Steuerwalder Straße. Zu diesem Zeitpunkt näherte sich ein 43-jähriger Mercedesfahrer dem Kreuzungsbereich von hinten, überholte noch einen anderen Autofahrer und stieß letztlich trotz durchgeführter Vollbremsung mit dem Motorrad zusammen. Der 17-jährige wurde dabei von seiner Maschine gestoßen und landete auf der Fahrbahn. Dadurch trug er leichte Verletzungen davon, die an der Unfallstelle durch einen Rettungswagen behandelt wurden.

Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, stand der Mercedesfahrer unter Alkoholeinfluss. Dem Mann wurde auf der Wache eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Die Polizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie fahrlässiger Körperverletzung gegen den 43-jährigen ein.

jpm/ots

Anzeige



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige