Anzeige

Ideen einbringen und gleichgesinnte treffen bei der Ehrenamtsbörse

HASEDE. Die evangelische St.-Paulus-Kirchengemeinde Hasede lädt am Samstag, 21. Mai, zu einer Ehrenamtsbörse ins Gemeindezentrum in der Brückenstraße 8 ein. In der Zeit von 16 bis 19 Uhr können sich Interessierte über die Angebote der Kirchengemeinde informieren, aber auch eigene Ideen und Wünsche mitbringen und Neues ins Leben rufen.

Durch die Pandemie haben viele Menschen erfahren, wie wichtig es ist, Gemeinschaft zu erleben, Treffpunkte zu haben und Möglichkeiten, selbst aktiv zu sein. In ihren beiden großen Gemeindezentren in Ahrbergen und Hasede bietet die Kirchengemeinde viel Raum, um zusammenzukommen – ob zum Spieletreff oder zum Bibelgespräch, zur Krabbelgruppe oder zum Chor: Wer Lust hat, andere Menschen zu treffen oder sich einzubringen, ist willkommen.

Die Ehrenamtsbörse ist als Open-Space-Forum aufgebaut: Mitarbeitende der Kirchengemeinde stehen bereit, um Fragen zu beantworten oder einfach zu erzählen, was sie tun. Gäste können ihre eigenen Ideen an Stellwänden notieren oder sich für das eintragen, was sie interessiert, so dass sich Gleichgesinnte zusammenfinden.

Selbstverständlich gibt es auch Kaffee und kalte Getränke. Für Kinder ist ein Spielbereich eingerichtet.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige
Anzeige