Anzeige

Mann niedergeschlagen und verletzt – Polizei sucht mögliche Zeugen

Mai 23, 2022 ,

HILDESHEIM. Ein 50-jähriger Mann aus dem Ostkreis soll in der Nacht zu Sonntag vermutlich von mehreren unbekannten Tätern zusammengeschlagen worden sein.

Vorliegenden Kenntnissen zufolge sei der 50-jährige am späten Samstagabend mit seinem Fahrrad auf dem Geh-/Radweg der B 6 Richtung Achtum unterwegs gewesen. Etwa zwischen 23:00 Uhr und 23:30 Uhr sei der Mann im Brückenbereich der A 7 auf eine fünf- bis sechsköpfige Personengruppe getroffen. Anschließend sei es zu einem Streitgespräch gekommen, in dessen Verlauf der 50-jährige niedergeschlagen geworden sei. Der Mann erlitt Verletzungen im Gesicht, die später von einer Rettungswagenbesatzung behandelt wurden.

Bei der Personengruppe soll es sich um Männer im Alter von ca. 20 – 25 Jahren gehandelt haben.

Zeugen, die eventuell Hinweise zu Tat oder Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Nr. 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

jpm/ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige
Anzeige