Anzeige

Verkehrsunfall durch gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr

Am 22.06.2022, gegen 02.45 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Hildesheimer mit seinem PKW Audi die Kaiserstraße in Richtung Peiner Landstraße. In Höhe der Hausnummer 24 überfuhr er eine sog. Fußplatte für Straßenschilder, die auf der Fahrbahn lag. Der PKW wurde dadurch im Bereich des Unterbodens sowie des Stoßfängers und des Fahrwerks beschädigt. Ersten Schätzungen zufolge entstand am PKW ein Schaden in Höhe von ca. 8000 Euro. Die ca. 28 kg schwere Fußplatte sowie eine weitere Fußplatte, die auf der Gegenfahrbahn lag, stammten von einer nahegelegenen Baustelle.

Zeugen, die Hinweise auf die Person geben können, die die Fußplatten auf die Fahrbahn gelegt hat, werden gebeten sich mit der Polizei in Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 in Verbindung zu setzen.

TK/ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige
Anzeige