Fastenpredigten widmen sich der humanen Ökologie im Sinne von Papst Franziskus

Wann:
29. März 2020 um 18:00 – 19:00
2020-03-29T18:00:00+02:00
2020-03-29T19:00:00+02:00
Wo:
Hildesheimer Dom
Domhof 17
31134 Hildesheim

Im Fokus der diesjährigen Fastenpredigten im Hildesheimer Dom steht „Die Sorge um das gemeinsame Haus“. Das Leitthema der Predigtreihe bezieht sich auf die Enzyklika „Laudato si“, in der Papst Franziskus eine ganzheitliche, humane Ökologie entwickelt, die über den Klimaschutz hinausgeht.

In fünf Fastenpredigten zur Umkehr nehmen verschiedene Predigende an den Fastensonntagen und am Palmsonntag jeweils um 18 Uhr die Schönheit der Schöpfung und die Schönheit des Menschen unter verschiedenen Aspekten in den Blick. Den Anfang macht am 1. März 2020 Egbert Ballhorn, Professor für Exegese und Theologie des Alten Testaments an der Universität Dortmund. Seine Predigt trägt den Titel „Die Schönheit der Schöpfung sehen“.

Am 8. März predigt die Theologin Vera Krause, Leiterin der Diözesanstelle für den pastoralen Zukunftsweg im Erzbistum Köln, darüber, die Würde des Menschen zu achten. Die Titel der Predigt von Pater Michael Heinz SVD, Adveniat-Hauptgeschäftsführer aus Essen, am 15. März 2020 lautet „Die Gerechtigkeit den Armen zurückgeben“.

Am vierten Fastensonntag, 22. März 2020, steht mit dem „Stabat mater“ von Giovanni Battista Pergolesi sowie einer Variation von Franz Liszt („Weinen, Klagen“) die Musik im Mittelpunkt. Zu hören sind die Mädchenkantorei unter der Leitung von Dr. Stefan Mahr, das Kammerorchester „Suon di Corda”, die Solistinnen Martina Nawrath (Sporan) und Michaela Ische (Alt) sowie Dommusikdirektor Thomas Viezens an der Orgel. Der Eintritt ist frei.

Pfarrer Dr. Matthias Leineweber von der Gemeinschaft Sant’Egidio aus Würzburg hat seine Predigt am 29. März 2020 überschrieben mit „Den Frieden unter den Völkern bahnen“. Am Palmsonntag, 5. April 2020, predigt Prof. Dr. Jürgen Manemann, Direktor des Forschungsinstituts für Philosophie aus Hannover unter dem Titel „Den neuen Himmel und die neue Erde erwarten“.

Alle Predigten werden im Ton aufgezeichnet und können anschließend als Podcast nachgehört werden unter www.bistum-hildesheim.de

Folgen Sie uns auf Twitter