Mozartrequiem

Wann:
28. März 2020 um 19:30 – 21:00
2020-03-28T19:30:00+01:00
2020-03-28T21:00:00+01:00
Wo:
Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis
Rote Reihe 8
30169 Hannover
Preis:
8 - 25 €

Am Sonnabend, 28. März, 19.30 Uhr, findet in der Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis, Rote Reihe 8, das Requiem von Mozart mit Orchester, Solisten und dem Mozartprojektchor statt. Vor dem Chorauftritt ist die Sinfonie in G-moll KV 550 zu hören. Das Besondere des Mozartkonzerts: Alle Solisten haben bei Wettbewerben bereits Preise gewonnen und zählen in ihrem Fach zu den besten. Der Mozartprojektchor wird außerdem durch Mitglieder des Knabenchors und Absolventen der Hochschule für Musik verstärkt. Rund 100 Mitwirkende bringen Mozarts Requiem in einer gewaltigen Klangeinheit zum Ausdruck. Es ist seine letzte Komposition und obwohl er sie nicht selbst vollendete, gehört es zu den beliebtesten Werken. Beethoven, der Mozart persönlich kannte, wünschte sich das Requiem zu seiner eigenen Beerdigung. Die Leitung für das Gesamtwerk hat Christian Gläsker, der seit vielen Jahren als Dirigent und Chorleiter mit Studierenden der Hochschule für Musik arbeitet.

Der Vorverkauf für das Konzert am 28. März hat begonnen und Karten sind von € 8,00 bis € 25.00 unter der Ticket-Hotline 0511/12 12 33 33 erhältlich, aber auch bei allen HAZ- und NP-Geschäftsstellen und an der Abendkasse.

Folgen Sie uns auf Twitter