Anzeige

Coronavirus

  • Startseite
  • Abwägungsprozesse zu Corona-Maßnahmen und Exit-Strategien transparenter und auf Grundlage von Kriterien diskutieren

Abwägungsprozesse zu Corona-Maßnahmen und Exit-Strategien transparenter und auf Grundlage von Kriterien diskutieren

NIEDERSACHSEN. Zur Forderung der FDP, einen niedersächsischen Expertenrat zu Corona einzusetzen, sagt die Landesvorsitzende der Grünen, Anne Kura: „Es ist wichtig, die Entscheidungen über Grundrechtseinschränkungen und Maßnahmen öffentlich zu diskutieren…

Evaluation der Pflegekammer: Befragung der Pflegekräfte wegen Corona-Krise verschoben

NIEDERSACHSEN. Die Evaluation der Pflegekammer läuft seit September 2019. Nach dem aktuellen Zeitplan sollte die Online-Befragung im März starten. Seit dem Auftreten der ersten Corona-Fälle in Pflegeheimen am Wochenende ist…

Zweiter Abschnitt der Ärztlichen Prüfung in Niedersachsen wird stattfinden

NIEDERSACHSEN. Der zweite Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (M2) wird in Niedersachsen trotz der Corona-Pandemie vom 15. bis 17. April stattfinden. Das Bundesministerium für Gesundheit hatte Ende März mit einer Verordnung…

Ehe- Familien- und Lebensberatung im Bistum Hildesheim hält Beratungsangebot trotz Corona-Krise aufrecht

HILDESHEIM. Beratung trotz Corona-Krise: Die Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL) im Bistum Hildesheim muss wegen der Pandemie die Türen zu den Beratungsstellen für Ratsuchende verschlossen halten. Das Beratungsangebot der EFL…

Entlastung für die Krankenhäuser: Reha-Kliniken in Niedersachsen bieten Kurzzeitpflege an

NIEDERSACHSEN. Niedersachsens Krankenhäuser schaffen Platz für die Behandlung von COVID-19-Erkrankten, indem andere Patientinnen und Patienten ab sofort in die Reha-Kliniken im Land entlassen werden können. Sie dürfen für nicht an…

Grüne Niedersachsen befürworten Corona-App – im Einklang mit dem Datenschutz

NIEDERSACHSEN. Die Grünen Niedersachsen befürworten den Einsatz einer Smartphone-App, mit deren Hilfe Kontaktpersonen von Infizierten benachrichtigt werden. Die Verwendung einer solchen App müsse allerdings freiwillig sein und könne nur eine…

Achtung vor Betrugsmaschen im Zusammenhang mit Corona-Finanzhilfen

HILDESHEIM. Derzeit versuchen Cyber-Kriminelle mittels angeblicher Corona-Soforthilfeanträge an Unternehmensdaten zu kommen. Laut einer Meldung des Landeskriminalamtes Niedersachsen werden Firmen gezielt auf gefälschte Internetseiten gelockt, auf denen sie ihre Daten eingeben…

Wegen Corona-Krise: Traditionelle Osterfeuer-Termine fallen aus

NIEDERSACHSEN. Für viele Niedersachsen gehören sie zu den Osterfeiertagen einfach dazu: die traditionellen Osterfeuer. „Dieses Jahr macht die Corona-Krise uns allen aber einen Strich durch den Terminkalender“, so Niedersachsens Umweltminister…

Einkaufsservice für Helios-Mitarbeiter eingerichtet

HILDESHEIM. Viele haben es in den letzten Tagen und Wochen schon erlebt: Toilettenpapier ist kaum zu kriegen, Mehl wird rationiert und die Supermarkt-Regale, in denen normalerweise Nudeln und Reis zu…

Auf ein Wort. Die Telefonaktion des Kolpingwerks

HILDESHEIM. Die Coronakrise verursacht bei älteren, alleinstehenden oder unter Quarantäne befindlichen Menschen Einsamkeit, soziale Isolation, Sorgen, Verzagtheit. Eine wichtige Hilfe ist ein verlässlicher und geduldiger Ansprechpartner, der ihnen Geborgenheit bietet,…

Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) unterstützt bei Corona-Tests

NIEDERSACHSEN. Das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) wird künftig Proben von potenziell an SARS-CoV-2 erkrankten Menschen untersuchen und damit die Untersuchungslabore in Niedersachsen unterstützen. Die LAVES-Labore in Oldenburg…

Die IKK classic unterstützt von der Corona-Pandemie betroffene Arbeitgeber mit großzügigen Regelungen zur Beitragszahlung

NIEDERSACHSEN. Die Maßnahmen, die Bund und Länder zum Schutz vor dem Corona-Virus beschlossen haben, stellen die Wirtschaft vor immense Herausforderungen. Besonders hart betroffen sind die oft kleinen und mittleren Betriebe…

Bestellung von 150.000 Schutzmasken eingetroffen – Notfallreserve des Landes für medizinische Einrichtungen reserviert

NIEDERSACHSEN. Das Land Niedersachsen hat am Dienstag eine Teillieferung von 150.000 medizinischen Schutzmasken erhalten. Die Bestellung war am 1. März aufgegeben worden. Ursprünglich waren 320.000 Masken bestellt worden. „Diese Teillieferung…

Niedersachsen passt Richtlinien zur Liquiditätssicherung an

NIEDERSACHSEN. Seit gestern stellt die NBank, ergänzend zur Corona-Soforthilfe des Landes, zusätzliche Mittel des Bundes für kleine Unternehmen, Soloselbstständige und Angehörige der Freien Berufe bereit. Das Wirtschaftsministerium ersetzt deshalb die…

Rettungsanker Kurzarbeitergeld – Arbeitsagentur arbeitet hinter den Kulissen auf Hochtouren

HILDESHEIM. „Wir alle erleben gerade sehr bewegte Zeiten. Die Corona-Krise hat unser Leben und unseren Alltag in einer Größenordnung verändert, wie wir es uns noch vor kurzem nicht vorstellen konnten“…