Versuchtes Raubdelikt in Nettlingen

Landkreis HILDESHEIM. Am 27.09.2018, gegen 08:00 Uhr wurde eine 40-jährige Frau aus der Ortschaft Nettlingen Opfer eines versuchten Raubdeliktes in ihrem Haus in der Straße Landwehr.

Nach jetzigem Ermittlungsstand verschaffte sich ein bisher unbekannter Täter auf unbekannte Art und Weise Zutritt in das Haus in der Straße Landwehr in Nettlingen. Gegen 08:00 Uhr kam die ahnungslose 40-jährige Bewohnerin nach Hause. Kurz darauf wurde sie von hinten zu Boden gestoßen. Sie wurde im Anschluss auf den Boden gedrückt und aufgefordert leise zu sein und nicht zu schreien. Der maskierte Täter verlangte die Herausgabe des Handys der 40-jährigen. Dieses lehnte die Frau jedoch ab. Anschließend verließ der Täter das Haus. Das Opfer wurde nicht nach weiteren Wertgegenständen befragt.

Der Mann wurde durch die 40-jährige wie folgt beschrieben: Ca. 175 cm groß – schlank – bekleidet mit einem Kapuzenoberteil, unter der Kapuze vermutlich eine Mütze – im Gesicht trug er einen grünlichen Schal bzw. ein Tuch, das über die Nase gezogen war – trug dunkle Arbeitshandschuhe -sprach mit Akzent, der nicht näher eingegrenzt werden konnte. Zeugen, denen der Mann eventuell aufgefallen ist, werden gebeten sich bei der Polizei Hildesheim unter der Nr. 05121/939-115 zu melden.

jpm/ots

Die Website verwendet Cookies. Sie können die Speicherung erlauben, oder Sie können die Einstellungen Ihres Browsers ändern, wenn Sie keine Cookies erhalten möchten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen