Wohnungseinbruchdiebstahl in Gronau

GRONAU. Am Dienstag, den 27.11.2018, ereignete sich ein Tageswohnungseinbruch in der Heinrich-Zille-Straße in Gronau. Die Hausbewohner waren nur zwischen 17:00 und 18:45 Uhr beim Einkaufen, als die Täter sich gewaltsam Zutritt zum Wohnhaus verschafften. Der Gesamtschaden wird nach ersten Anagben auf ca 2500 Euro geschätzt. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter das Wohngebiet schon im Vorfeld beobachtet haben müssen und bittet mögliche Zeugen darum, sich bei der Polizeidienststelle in Hildesheim, Elze oder Gronau zu melden. Das tatbetroffene Wohngebiet liegt in östlicher Randlage Gronaus, wo Feldwege in die Feldmark Richtung Dötzum führen. Wer hat im Tatzeitraum oder auch davor verdächte Personen oder Fahrzeuge bemerkt?

bur/ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.