Verkehrsunfall mit Schwerverletztem

SCHELLERTEN. Auf der L 475 zwischen Dinklar und Farmsen ist es am heutigen Morgen gegen 09:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei welchem der Fahrzeugführer schwer verletzt wurde.

Der 49-jährige Fahrzeugführer aus dem Bereich Schaumburg kommt mit seinem Kleinwagen aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallt frontal gegen einen Baum. Daraufhin schleudert der Pkw auf das angrenzende Feld. Der Fahrzeugführer wird in seinem Pkw eingeklemmt und muss durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte aus Schellerten und Dinklar aus seinem Fahrzeug befreit werden. Ebenso eingesetzt waren hierzu zwei Rettungswagen sowie ein Notarzteinsatzfahrzeug. Die L 475 war für den Zeitraum der Unfallaufnahme und Bergung des Pkw etwa eine Stunde lang gesperrt. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Salzdetfurth unter der Rufnummer 05063/9010 zu melden.

fie/ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.