Pink Ribbon Deutschland Damentag-Serie 2019 – 3.000 Golferinnen spielen für Brustkrebs-Früherkennung

WÜRZBURG/SALZGITTER. Die Damen des Golf Club Salzgitter / Liebenburg e. V. spielen am 06.08.2019 einen Damentag lang Golf im Zeichen der pinkfarbenen Schleife, dem weltweiten Zeichen für mehr BrustkrebsAufmerksamkeit und Solidarität mit an Brustkrebs erkrankten Frauen. Damit schließen sich die Golfdamen der Pink Ribbon Damentag-Serie an, welche in 2019 mit über 100 Golfclubs und deutschlandweit mehr als 3.000 Spielerinnen bereits in das sechste Jahr geht.

Das jährliche Projekt ist eine Zusammenarbeit der Golfclubs mit der gemeinnützigen Kampagne Pink Ribbon Deutschland und soll insbesondere auf die Chancen der frühen Erkennung der Krankheit aufmerksam machen. Denn was viele immer noch nicht wissen: Die Brustkrebs-Früherkennung ist für einen positiven Heilungsverlauf von entscheidender Bedeutung. Während der gesamten Saison, von April bis Oktober, zeigen die Golferinnen in Deutschland Jahr für Jahr ihre Solidarität mit betroffenen Frauen, ihren Familien und Freunden.

Die gemeinnützige Kampagne Pink Ribbon Deutschland und die Damen des Golf Club Salzgitter / Liebenburg e. V. freuen sich, diesen besonderen Damentag im Zeichen der pinkfarbenen Schleife am 06.08.2019 zu spielen.
Austragungsort ist: Sportpark Mahner Berg, 38259 Salzgitter-Bad

Durch die große Golf Gemeinschaft und mit Hilfe der Medien sollen die Informationen rund um das Thema Brustkrebs und die Chancen der Früherkennung deutschlandweit verbreitet werden.

Über den Golf Club Salzgitter / Liebenburg e. V.:
„Besuchen Sie unsere herrliche Anlage im Harzvorland! Wir können Ihnen schon vorab versprechen: Golfen bei uns macht viel Spaß und ist höchst abwechslungsreich. Die Lage unseres Platzes am Mahner Berg ist einmalig. Auf Ihrer Runde haben Sie eine Sicht bis zur höchsten Erhebung des Harzes, dem Brocken – und wenn Sie nach Norden schauen, schweift bei klarem Wetter der Blick über eine toskanisch anmutende Landschaft bis weit hinter Braunschweig.

Die Anlage selbst ist äußerst reizvoll, vom Landschaftsschutz geprägt und eine Herausforderung für jeden Golfer. Es gilt, verschiedene Wasserhindernisse und Biotope zu überwinden und die Fairways im leicht hügeligen Strautetal bieten interessante Hanglagen. Ein besonderes Highlight: Unsere Anlage kreuzt den Skulpturenweg „Straße des Friedens“, der von Paris nach Moskau führt. Hier kommen Sie an den Werken von Jean Ipoustéguy „Sonne, Mond und Himmel“, an der „Jakobsleiter“ von Prof. Gerd Winner und an “Auf-Ab-Auf” von Alf
Lechner vorbei.

Im Jahr 2008 ist mit der Übergabe der Skulptur des Bildhauers Ullrich Rückriem
„Opus Magnum“, die am Ende unserer Driving Range steht, ein viertes Werk mit 8 meterhohen Stelen auf einem imaginären Schachbrett von 14 x 14 Metern hinzugekommen. So gehen in unserem Club Golf, Kunst und Natur eine harmonische Verbindung ein. Das auf einer Anhöhe gelegene Clubhaus mit seinem südländischen Charme und der großen, sonnenreichen Terrasse trägt dazu bei, dass sich unsere rund 650 Mitglieder rundum wohl fühlen.
Jetzt wünschen wir Ihnen viele schöne Golfrunden auf unserer Anlage!“

www.golfclub-salzgitter.de

Über Pink Ribbon Deutschland
Seit den 90er-Jahren wird die pinkfarbene Schleife „Pink Ribbon“ weltweit als Symbol für das Engagement gegen Brustkrebs eingesetzt, nachdem die USAmerikanerin Charlotte Haley erfolgreich Ansteckschleifchen angefertigt hatte, um auf die aus ihrer Sicht seinerzeit nicht zielführende Mittelverwendung des National Cancer Institute aufmerksam zu machen.

Seit 2010 schafft die gemeinnützige Kommunikationskampagne Pink Ribbon Deutschland mehr Aufmerksamkeit für das Thema Brustkrebs in Deutschland: für gesunde Frauen im Hinblick auf die Früherkennung der Krankheit, für Betroffene und ihre Familien und auch für deren Umfeld.

Pink Ribbon Deutschland rückt mit Unterstützung prominenter Botschafterinnen und bundesweiten Aktionen die Brustkrebs-Vorsorge stärker in das Bewusstsein aller. Die Kommunikation ist langfristig und ganzjährig angelegt, Brustkrebs soll nicht nur im „Brustkrebsmonat Oktober“ thematisiert werden.

Durch die Kampagnen und Projekte wird einerseits die öffentliche Wahrnehmung gesteigert, anderseits kann jeder direkt mitmachen. Da beispielsweise regelmäßige Bewegung nachweislich zur Verringerung des Krebsrisikos (bei Brustkrebs um 20 bis zu 30 Prozent) beiträgt, lädt Pink Ribbon Deutschland alle Frauen ein, aktiv mitzumachen. Eine weitere Zielsetzung lautet, möglichst viele Frauen zu erreichen mit Informationen zum Thema Brustkrebs und den Chancen, die die Früherkennung der Krankheit für eine mögliche Heilung bietet. Das ist wichtig, denn die Früherkennung der Krankheit kann in vielen Fällen für einen positiven Heilungsverlauf entscheidend sein. Des Weiteren unterstützt gemäß Expertenaussage die Erkennung von Brustkrebs in früheren Stadien die Anwendung schonenderer Therapieverfahren. Die Belastung von Patientinnen während der Therapiephase kann hierdurch deutlich reduziert werden.

Pink Ribbon Deutschland erreicht eine unvergleichliche Kommunikationsbreite. Unzählige Menschen können durch diese gemeinsame Arbeit jedes Jahr in ihrer Lebenswelt erreicht werden. Denn jeder Mensch, der aufgrund der Kommunikation von Pink Ribbon Deutschland beginnt, den eigenen Körper bewusster wahrzunehmen, hat den ersten Schritt hin zur Früherkennung getan. Jeder Kontakt zählt. Denn Früherkennung kann Leben retten.

Fakten zum Thema Brustkrebs
Brustkrebs ist in den westlichen Staaten die häufigste Krebsart bei Frauen. Jede achte Frau erkrankt hier im Laufe ihres Lebens. Allein in Deutschland sind das jährlich rund 70.000 Neuerkrankungen. Doch was viele nicht wissen: Die Überlebensrate beträgt 82 Prozent, bezogen auf 10 Jahre. Grundlage für die mögliche Heilung ist unter anderem die frühe Erkennung der Krankheit.

Offizielle Websites:
Pink Ribbon Deutschland
www.pinkribbon-deutschland.de
Pink Ribbon Damentag-Serie 2019
www.pinkribbon-deutschland.de/damentag

Pink Kids
www.pink-kids.de
Social Media Auftritte:
Pink Ribbon Deutschland
Instagram: @pinkribbon.deutschland
Facebook: www.facebook.com/PinkRibbonDeutschland

Pink Kids
Instagram: @wirsindpinkkids & Facebook: www.facebook.com/wirsindpinkkids

PR

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung und oder auch Werbelinks ein. Diese Artikel erkennen Sie anhand der eingeblendeten Verlinkungen. Diese Artikel sind "Gesponsert" bzw. sind als "Anzeige" zu verstehen.