Herbstausstellung mit Elke Lennartz

GRONAU. Die Künstlerin Elke Lennartz, geb. 1958 in Erkelenz, ist Mitglied des Hildesheimer Bundes Bildender Künstler. In der Herbstausstellung zeigt sie raumgestaltende skulpturale Elemente und zweidimensionale Arbeiten in ganz eigener Materialität. Das Ausgangsmaterial der Arbeiten ist Kunststoff, aus dem sie Teile segmentiert, verformt und mit Gaze überzieht. Ihre Formenwelt scheint auf den ersten Blick einfach, bei genauerem Hinsehen eröffnen sich meditative Räume zwischen Schwere und Leichtigkeit, zwischen konstruktiver und organischer Form.

Termin: Freitag, 18. Oktober, 19 Uhr
Ort: Gewölbe im Bürgermeisterhaus, Junkernstraße 7, 31028 Gronau
Veranstalter: KulturKreis Gronau e.V.
Info: www.kulturkreisgronau.de

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.

Folgen Sie uns auf Twitter