Anzeige

C-Jugend holt Oberliga-Handball nach Sarstedt

SARSTEDT. Der Sack ist zu – Mit zwei deutlichen Siegen in den letzten beiden Spielen der Vorrunde hat die weibliche C-Jugend des TKJ ungeschlagen und verlustpunktfrei den Sprung in die Handball-Oberliga geschafft! Nachdem zunächst der Mitaufstiegs-Favorit, die JSG Weserbergland, in eigener Halle mit 37:19 auf die Plätze verwiesen wurde, ging es im letzten Spiel zum Lokalderby nach Laatzen zur HSG Laatzen-Rethen. Hier zeigten die TKJ Mädchen noch einmal zweifelsfrei, dass sie zu Recht auf dem 1. Platz ihrer Vorrundenstaffel liegen. Sie ließen den Gegnerinnen von der ersten Minute an keine Chance und lagen zur Halbzeit bereits mit 19:3 Toren in Führung, bei Spielende zeigte die Anzeigetafel 42:10 für die Sarstedterinnen. Mit diesem Ergebnis zieht die weibliche C-Jugend des TKJ als erste Mannschaft der TKJ Handballabteilung in die Oberliga und damit höchste Spielklasse dieser Altersklasse ein. Entsprechend groß waren die Freude und der Jubel der Mannschaft sowie der mitgereisten Zuschauer bei Ertönen des Schlusssignals.

Mit Emma Behrens, Lilly Folger, Marisa Gutsche, Maricel Hacker, Olivia Heuer, Franziska Mewes, Anouk Neumann, Hanna Oldenburg, Laura Tarnovschi, Fiona Temme und Leana Wattenberg spielt ein Großteil dieser Mannschaft bereits seit der E-Jugend zusammen. Ergänzt durch einige Neuzugänge in den vergangenen Jahren hat sich ein starkes Team gebildet, das gemeinsam mit Trainer Lars Wattenberg und Betreuerin Celine Gutsche für die Zukunft noch einiges vorhat.

Sarstedter Handballfreunde dürfen sich also in den kommenden Monaten auf zahlreiche spannende Oberliga-Begegnungen in den Sporthallen am Schulzentrum im Wellweg freuen!

cn




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige