Einbrüche in Einfamilienhäuser im Landkreis

NORDSTEMMEN/BAD SALZDETFURTH. Zwischen dem 12.11.2019, 12:30 Uhr, und dem 13.11.2019, 12:35 Uhr, kam es in der Straße Im Osterfeld im Ortsteil Barnten zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Unbekannte Täter gelangten über eine rückwärtig gelegene Tür gewaltsam in das Haus. Im Inneren durchsuchten sie sämtliche Räumlichkeiten nach Diebesgut. Dabei fielen den Tätern Schmuckgegenstände sowie ein unterer, dreistelliger Geldbetrag in die Hände.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich im Ortsteil Heyersum. Im Zeitraum vom 11.11.2019, 21:00 Uhr, bis zum 13.11.2019, 14:15 Uhr, stiegen unbekannte Täter gewaltsam über eine Terrassentür in ein Einfamilienhaus in der Straße Scharfe Worth ein. Auch in dem Fall wurde Schmuck entwendet.

BAD SALZDETFURTH – In Wehrstedt nutzten Einbrecher am 13.11.2019, zwischen 17:00 und 18:40 Uhr, die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses in der Straße An der Schafweide aus. Zugang in das Haus verschafften sich die Täter durch das gewaltsame Öffnen eines Fensters. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen wurde auch im vorliegenden Fall Schmuck entwendet.

Zeugen, denen in Zusammenhang mit den aufgeführten Taten eventuell verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Nr. 05121/939-115 bei der Polizei Hildesheim zu melden.

jpm/ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.