Verkehrsunfallflucht in Sarstedt

SARSTEDT. Am 03.12.2019, gegen 14:45 Uhr ist es auf der Breslauer Str., Höhe Görlitzer Str., zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw gekommen. Ein schwarzer SUV fuhr von der Breslauer Str. in Fahrtrichtung Heisede. An der Einmündung Görlitzer Str. bog er nach links ab, ohne auf den entgegenkommenden Verkehr zu achten. Eine 22-jährige Sarstedterin, die entgegenkam, und mit ihrem roten Pkw in Richtung Wendeschleife fuhr, schaffte es trotz Vollbremsung nicht, den Zusammenstoß zu verhindern. Es kam zu einem seitlichen Streifen, der zu einem Kratzer am Pkw führte. Der Unfallschaden wird auf 1500 Euro geschätzt. Anstatt anzuhalten, setzte der schwarze SUV jedoch seine Fahrt fort und entfernte sich von der Unfallstelle. Nun sucht die Polizei in Sarstedt Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich fernmündlich unter 050669850 zu melden.

fm/ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.