Serie von Pkw-Aufbrüchen im Alfelder Stadtgebiet

ALFELD. In der Nacht von Sonntag auf Montag (12./13.01.20) kam es im Stadtgebiet Alfeld zu insgesamt acht Aufbrüchen aus geparkten PKW. Es wurden unter anderem Fahrzeuge in der Winzenburger Straße, Kalandstraße sowie im Eimser Weg angegangen. Zum Diebesgut zählten meist mobile Navigationsgeräte, es wurde aber auch Bargeld entwendet. Die Verfahrensweise war in allen Fällen die gleiche: Eine Seitenscheibe des Fahrzeuges wurde eingeschlagen um in das Innere zu gelangen. Zeugen werden gebeten, sich bei sachverhaltsrelevanten Beobachtungen oder Hinweisen bei der Polizei Alfeld unter der 05181/91160 zu melden.

AL/ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.