Vermisste Person am Gronauer Wasserfall

GRONAU. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein 18-jähriger Gronauer nach einer kleinen privaten Feier am Gronauer Wasserfall an der Leine von seinen Freunden als vermisst gemeldet. Der Vermisste stehe unter dem Einfluss alkoholischer Getränke und sei plötzlich verschwunden. Es sei nicht auszuschließen, dass er in die Leine gefallen sei. Nachdem ein Rettungsaufgebot in Form eines Polizeihubschraubers, der Feuerwehr, eines Rettungsbootes, sowie eines Rettungswagens und eines Notarztes angefordert und vor Ort eingetroffen war, wurde die Person am gegenüberliegenden Ufer wohlbehalten aufgefunden.

koe/ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.

Folgen Sie uns auf Twitter