Fahranfängerin fährt unter Alkohol- und Drogeneinfluss mit Pkw

SÖHLDE. Am 25.07.2020 , um 02:10 Uhr, kontrollierten Beamte des PK Bad Salzdetfurth eine Pkw-Fahrerin welche auf der Bundesstraße 1 in Feldbergen in 31185 Söhlde unterwegs war.

Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass die 20-Jährige aus dem Landkreis Peine noch unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,28 Promille. Außerdem zeigte die Fahrzeugführerin einige motorische Ausfallerscheinungen. Da sich die Frau noch in der Probezeit befindet, wurde sie zur PI Hildesheim verbracht. Hier reagierte ein durchgeführter Urintest positiv auf die Abbauprodukte der Droge THC. Außerdem wurden bei einer Durchsuchung des Pkw geringe Mengen Cannabis aufgefunden. Nach der Durchführung aller polizeilichen Maßnahmen wurde sie entlassen.

Die Fahrzeugführerin erwartet nun eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes sowie eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach §24a StVG.

ste/ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.

Folgen Sie uns auf Twitter