Anzeige

Auf Harley aufgefahren – Motorradfahrer verletzt

Aug 11, 2020 , , , ,

WENDHAUSEN. Am 10.08.2020 gegen 16:30 Uhr befuhr ein 43-jähriger Mann aus Pattensen mit seiner Harley-Davidson die B6 in Fahrtrichtung Hildesheim, als er in Höhe der Einmündung zur L 492 nach Heinde verkehrsbedingt zum Stehen kam. Die hinter ihm fahrende 64-jährige VW-Fahrerin aus der Gemeinde Holle erkannte dies zu spät und fuhr dem Krad auf. Hierbei verletzte sich der Krad-Fahrer leicht. Er wurde mit einem Rtw zwecks Untersuchung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Das Krad musste abgeschleppt werden. Die Schäden an beiden Fahrzeugen belaufen sich auf ca. 2500 EUR. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr musste durch die Polizei geregelt werden.

kaw/ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige