Neues Angebot der Erziehungsberatungsstelle

Landkreis HILDESHEIM. Die Erziehungsberatungsstelle bietet jetzt auch eine telefonische Babysprechstunde an. Sie richtet sich an alle Eltern während der Schwangerschaft und nach der Geburt bis zum dritten Geburtstag und ist ein ergänzendes Angebot zu den gewohnten Untersuchungen beim Kinderarzt sowie zur Hebammenbetreuung. Die telefonische Sprechstunde findet jeweils donnerstags von 11 bis 12 Uhr unter der Rufnummer 05121 309-9322 statt. In der Sprechstunde können vielfältige Fragen zum Alltag mit einem Baby geklärt werden.

Dazu zählen unter anderem:

  • Alltägliche Fragen rund um das Baby und die Geschwisterkinder
  • Allgemeine Ängste und Sorgen, etwa was sich für Paare verändert
  • Herausforderungen für Alleinerziehende
  • Kindesentwicklung
  • Geschwisterstreitigkeiten
  • Schlaf-, Fütter- und Schreiprobleme

Können Fragen nichts bereits telefonisch geklärt werden, kann mit den Experten der Erziehungsberatungsstelle ein zeitnaher Termin vereinbart werden. Auf Wunsch wird eine entwicklungspsychologische Beratung oder ein videogestütztes Training angeboten. Die Erziehungsberatungsstelle vermittelt außerdem Kontaktadressen weiterer Fach- und Beratungsstellen.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.