Unfallbeteiligter weitergefahren

SARSTEDT. Am Donnerstag, gg. 19.10 Uhr kam es in Sarstedt an der Kreuzung Nordring/Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. zu einem Verkehrsunfall. Ein 75-jähriger Sarstedter fuhr mit seinem Mercedes in Richtung Giften. An der Kreuzung fuhr er an einem anderen Pkw, der nach rechts in Richtung abbiegen wollte, vorbei. Hierbei streifte er das Fahrzeug. Der Unfallverursacher blieb stehen, sein Unfallgegner aber bog in Richtung Ruthe ab und fuhr weiter. Es ist zu vermutlich, dass er den Unfall gar nicht bemerkt hat. Der Fahrer des beschädigten Pkw wird gebeten sich bei der Polizei Sarstedt zu melden, Tel.: 05066/9850.

jb/ots

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung und oder auch Werbelinks ein. Diese Artikel erkennen Sie anhand der eingeblendeten Verlinkungen. Diese Artikel sind "Gesponsert" bzw. sind als "Anzeige" zu verstehen.