Schadensträchtiger Diebstahl

Schadensträchtiger Diebstahl

25. November 2020 Aus Von Hildesheimer Presse

ALFELD. Zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls kam es in der Nacht von Dienstag, 24.11.2020, zum Mittwoch, 25.11.2020, in Brunkensen in der Oberen Dorfstraße. Bislang unbekannte Täter entwendeten an 9 landwirtschaftlichen Arbeitsmaschinen eines Brunkenser Landwirts die GPS-Anlagen/Antennen mit den entsprechenden Verkabelungen zu den Displays, sowie die Displays in den Fahrzeugen. Die entwendeten Antennen haben ein pilzähnliches Aussehen. Die Fahrzeuge waren auf dem Grundstück des 53-jährigen Brunkenser abgestellt.

Es ist zu vermuten, dass es sich bei diesem Diebstahl um eine organisierte Tat handelt, da auch beim Ausbau umfangreiche technische Kenntnisse erforderlich sind. In der jüngsten Vergangenheit wurden im gesamten bundesdeutschen Raum zahlreiche gleichgelagerte Taten begangen. Der entstandene Schaden dürfte allein bei dieser Tat im hohen fünfstelligen Bereich liegen. Die Polizei Alfeld fragt daher, wer in der Tatnacht in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen in Brunkensen, besonders im Bereich der Oberen Dorfstraße, gemacht hat. Es ist davon auszugehen, dass mehrere Täter am Werk waren. Insbesondere sind auch Hinweise auf Fahrzeuge mit auswärtigen Kennzeichen, die in der Nacht in Brunkensen gesehen wurden, von großer Bedeutung. Hinweise erbittet die Polizei Alfeld unter Tel. 05181/91160

tsc/ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige
Anzeige