Anzeige

Täter bei Einbruch überrascht

SCHELLERTEN. Am gestrigen Tag, 01.12.2020, klingelten derzeit unbekannte Personen gegen 19:15 Uhr an einer Haustür eines Einfamilienhauses in Schellerten Ortsteil Dingelbe, Königsberger Ring. Ein Bewohner des Hauses öffnete die Tür jedoch nicht, weil er keinen Besuch erwartete. Kurz darauf hörte er Geräusche, die aus Richtung des Badezimmers kamen. Er suchte den Raum auf und leuchtete mit einer Taschenlampe in seinen Garten. Dabei überraschte er drei Personen, die augenscheinlich gerade versucht haben, in das Wohnhaus einzubrechen. Die Täter ergriffen die Flucht.

Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus

Eine weitere versuchte Einbruchstat gab es direkt in der Nähe des oben genannten Objektes. Die unbekannten Täter gelangten über ein Gartentor oder über ein Nachbargrundstück, im Zeitraum zwischen 17:00 Uhr und 17:30 Uhr, auf ein Grundstück eines Einfamilienhauses. Dort verschoben sie eine Mülltonne und durchtrennten ein Kabel eines Wandstrahlers. Anschließend flüchteten die Täter, weil sie möglicherweise entdeckt wurden.

Hinweisgeber, die am gestrigen Tag in Dingelbe verdächtige Personen und Fahrzeuge festgestellt haben, mögen sich bitte mit der Polizei Hildesheim unter der Telefonnummer 05121-939-115 in Verbindung zu setzen.

kri/ots

Anzeige



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige