Anzeige

Verkehrsunfallfluchten in Elze und Gronau

ELZE/GRONAU. Am 14.12.2020 kam es in der Bethelner Landstraße in Gronau auf dem Parkplatz des dortigen Rewe-Marktes zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Geschädigte habe seinen Pkw gegen 19:00 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt und gegen 19:20 Uhr bei seiner Rückkehr Beschädigungen am Fahrzeug festgestellt. Die entstandene Schadenshöhe wird durch die Polizei auf ca. 1500 Euro geschätzt. Der noch unbekannte Verursacher habe sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.

Zudem ist es im Zeitraum vom 08.12.2020 gegen 17:30 Uhr bis zum 17.12.2020 gegen 14:00 Uhr in der Sedanstraße in Elze zu einer weiteren Verkehrsunfallflucht gekommen. Ein am rechten Fahrbahnrand geparkter Pkw wurde vermutlich beim Vorbeifahren durch ein noch unbekanntes Fahrzeug touchiert. Die Höhe des so entstandenen Schadens wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Auch in diesem Fall habe sich der noch unbekannte Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.

Die Polizei in Elze bittet Zeugen der Vorfälle sich unter der Telefonnummer 05068-93030 zu melden.

bue/ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige
Anzeige