Anzeige

Senior in seinem Haus ausgeraubt

SCHELLERTEN. Bisher unbekannte Täter drangen am Abend des 17.01.2021 in das Haus eines älteren Mannes in Schellerten, Ortsteil Garmissen-Grabolzum, ein und erbeuteten unter Vorhalt eines Messers Bargeld. Anschließend gelang es ihnen, unerkannt zu entkommen.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge ereignete sich die Tat gestern Abend gegen 20:50 Uhr. Zwei männliche Täter verschafften sich durch ein Fenster gewaltsamen Zugang in das betroffene Einfamilienhaus. Im Inneren trafen die Täter auf den älteren Bewohner, der anschließend gefesselt und unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe von Geld gezwungen wurde. Die Täter erlangten so einen mittleren dreistelligen Geldbetrag. Ferner durchsuchten sie das Haus nach weiterem Diebesgut und flüchteten danach in unbekannte Richtung. Der Bewohner blieb unverletzt.

Beide Männer sollen etwa 170 cm groß und schlank sein. Das Alter von beiden wird auf etwa 18 – 25 Jahre geschätzt. Ferner waren beide mit dunklen Jacken mit Kapuze bekleidet, trugen Handschuhe sowie Mund-Nase-Bedeckungen.

Die zuständigen Ermittler suchen Zeugen, denen eventuell verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Garmissen-Garbolzum, insbesondere im Bereich der Marsenstraße, der Ritterstraße, des Grenzweges oder der Braunschweiger Straße (B 1) aufgefallen sind, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter der Nr. 05121/939-115 entgegen.

jpm/ots

Anzeige



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige